"ÜberLebensmittel" - Ausstellung im LWL-Industriemuseum Bocholt

„ÜberLebensmittel“ ist eine interaktive Ausstellung der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU) zu den Themen Nachhaltigkeit und Ernährung. Im Rahmen eines interdisziplinären Projektes wurde die Ausstellung in den Kreis Borken geholt. Erdbeeren aus Spanien, Äpfel aus Neuseeland und Fisch aus China: Unsere Lebensmittel legen oft weite Wege zurück, bevor wir sie  genussvoll verspeisen. Ernährung ist ein weltweites Thema – was und wie wir einkaufen hat Einfluss auf Anbau-, Arbeits- und Haltungsbedingungen vor Ort.

Die Besucherinnen und  Besucher können anhand von acht Themenbereichen: Welternährung, Landwirtschaftliche Produktion, Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, Produktionskette, Lebensmittelverluste,  Werbung, Ernährung und Produktinformationen zum nachhaltigen Handeln erleben, welchen Einfl uss unser Verhalten auf das Klima, die Welternährung und die Menschen hat.

Um das Thema Ernährung, Nachhaltigkeit und Welternährung nicht nur in Bocholt zu platzieren, haben Zahlreiche Bildungsträger während des Ausstellungszeitraumes vielfältige Angebote  entwickelt, um die Möglichkeit zu geben sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit dem Thema auseinanderzusetzten.

Ausstellungszeitraum: 13. März bis 06. Juni 2022
Ausstellungsort: LWL-Industriemuseum Bocholt, Industriestraße 5 in 46395 Bocholt

ueberlebensmittel_Logo.jpg